Karriere

Die Historie

1986

Firmengründung
Nach über 25 Jahren Erfahrung in der Stahl/PTFE-Branche hatte Roland Baum eine Idee. Er gründete am 21. Mai 1986 die BAUM KUNSTSTOFFE GMBH und startete in einer Werkstatt in Birkenfeld-Gräfenhausen. Auf engstem Raum wurden die ersten Rohrleitungsteile hergestellt und den Kunden per Anhänger persönlich zugestellt.

 

1989

Bau der ersten eigenen Halle
Schon nach wenigen Jahren wurde 1989 die erste eigene Halle gebaut, in der die drei Fertigungsbereiche Stahlbau, Herstellung von Kunststoffhalbzeugen und Montage noch unter einem Dach vereinigt waren.

 

1996

Auslagerung eigene Herstellung von Schweißbauteilen
Immer mehr Kunden im Inland und im benachbarten Ausland bestellten ihren Stahl/PTFE-Bedarf in Birkenfeld-Gräfenhausen. Bereits 1996/97 wurde die Herstellung von Schweißbauteilen in eine weitere neue Halle ausgelagert. Parallel zur Erweiterung der Fertigungsflächen und der Anschaffung von neuen Maschinen wurden die Mitarbeiter stetig qualifiziert und zusätzliche Facharbeiter eingestellt. So wurden wichtige und dauerhafte Arbeitsplätze in der Region geschaffen.

 

1999

Bau einer neuen Halle für PTFE und PFA
Um die Kernkompetenz – die Herstellung von Kunststoff – weiter auszubauen und zu festigen, wurde in den Jahren 1999/2000 eine neue Halle für die Herstellung von Kunststoffhalbzeugen errichtet.
 
Gründung BAUM Benelux BV mit Sitz in Tilburg (Niederlande)
Durch die Globalisierung war auch für BAUM als mittelständisches Unternehmen der Blick ins Ausland wichtig – zunächst waren es die angrenzenden europäischen Länder, allen voran die deutschsprachigen. Deshalb wurde die BAUM BENELUX BV mit Sitz in Tilburg (Niederlande) gegründet. Von hier aus wurden die Märkte in Holland und Belgien betreut, die mit Blick auf die chemische Industrie ein vielfältiges Potenzial bieten.

 

2006/2007

Niederlassungen in Shanghai (China) und St. Albans (USA)
Mit der Gründung unserer Niederlassungen im Nahen und Mittleren Osten, Übersee und im Fernen Osten war in den Jahren 2006 und 2007 klar, dass die Globalisierung endgültig Einzug gehalten hat. Mit unserer Präsenz vor Ort konnten wir lokale Bedarfe zeitgerecht bedienen.

 

2008

Gründung der rumänischen Tochter in Timisoara
Um unsere Aktivitäten im osteuropäischen Raum zu koordinieren, wurde unsere rumänische Tochter in Timisoara (dem früheren Temesvar) gegründet.

 

2010

Neues Vertriebs- und Verwaltungsgebäude
Kurz vor dem 25-jährigen Jubiläum haben wir im Mai 2010 unser neues Vertriebs- und Verwaltungsgebäude bezogen. Durch den Umzug ist das Auftragszentrum entstanden, das durch Kompetenz und Flexibilität den Dienst am Kunden weiter optimiert.

 

2013

Markteinführung der neuen „TF-E“-Auskleidung
Innovationen begleiten uns seit der Firmengründung. Unser neuestes Produkt, der Auskleidungswerkstoff „TF-Evolution“, ist wesentlich permeationsfester als bisherige Standardmaterialien. Die Vorteile für unsere Kunden liegen auf der Hand: erhöhte Betriebssicherheit, erhöhte Lebensdauer der Rohrleitungen, geringere Investitionskosten.

 

2014

Bau einer neuen Lackieranlage
Umweltbelastung und Lärmpegel wurden deutlich reduziert durch die Inbetriebnahme unserer neuen Lackieranlage mit einem neuen, modernen 3-Filtersystem. Deutlich verkürzte Trocknungszeiten bedeuten außerdem auch deutlich kürzere Liefertermine für unsere Kunden.

 

2015

Erweiterungen in vielen Bereichen

PFA-Spritzerei
Die PFA–Abteilung erhält zwei weitere Vorwärmöfen, um dort die Kapazität weiter zu erhöhen.
 

Mitarbeiter-Parkplatz
Wir wachsen beständig weiter und durch die steigende Mitarbeiterzahl ist es notwendig, auch die Parkgelegenheiten zu erweitern. Daher wurde im Frühjahr bereits ein neuer, zusätzlicher Parkplatz direkt beim Firmengelände fertiggestellt.
 

Einrichtung eines komplett neuen Prüf- und Versuchslabors
In den hochmodernen Funktionsräumen hat das Entwicklungsteam den nötigen Platz, um umfangreiche Tests an Rohmaterialien und fertigen Produkten durchzuführen. Von der Qualität über mechanische Werte bis hin zu Lunkerbildungen und Vakuumtests – hier werden alle Produkte auf Herz und Nieren geprüft.
 

Erweiterung der Lackieranlage um eine eigene Farbenmischanlage
Unsere moderne Lackieranlage wurde erweitert – um eine vollautomatische Dosieranlage für Lacke. Aus Basislacken können wir jetzt jeden RAL-Ton im Hause mischen. „Mixing on the spot“ macht uns unabhängiger – so können wir schneller und noch individueller auf Kundenwünsche reagieren.

 

2016

30 Jahre BAUM
Vom kleinen Familienbetrieb zum Marktführer – wir blicken mit Stolz auf unsere Unternehmensgeschichte zurück. Von 1986 bis heute sind wir zu einem unabhängigen mittelständischen Industrieunternehmen gewachsen, das international agiert.
 
Erweiterung BAUM Fluorplastic Timisoara, Rumänien
Mit der Übernahme der Fremdanteile und der Erweiterung der BAUM Fluorplastic Timisoara setzt BAUM einen weiteren Meilenstein.
 
Ausblick:
Noch in 2016 werden wir unsere Montage erweitern und im Bereich der PTFE-Extrusion einen zweiten Sinterofen in Betrieb nehmen. Dadurch werden wir unsere Kapazität um 100% steigern.